Leistungsschutzrecht was sich für uns Blogger ändert


Federal Eagle variant used by German federal i...

In den letzten Tagen hat die Bundesregierung ein Gesetz verabschiedet, welches auf viel Unmut in der Bloggerszene stösst.

Das Leistungsschutzrecht soll verhindern, dass Presseerzeugnisse über Links

zu gewerblichen Zwecken öffentlich zugänglich gemacht werden – also dass kommerzielle Dienste oder Suchmaschinen mit Textauszügen auf Presseartikel verlinken (wie es bei Google Suchergebnissen üblich ist).

Rechtsanwalt Thomas Schwenke hat eine sehr schlüssige und qualifizierte Ausarbeitung mit den Auswirkungen der Gesetzesänderung in einem Artikel erläutert

Unten aufgeführt ist der Link zu dem ausführlichen Artikel:

http://rechtsanwalt-schwenke.de/faq-zum-presse-leistungsschutzrecht/

Advertisements

Veröffentlicht am März 24, 2013 in Artikel und mit , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: